druckkopf
Impressum  
Datenschutz  

Reflektorische Atemtherapie

Reflektorische Atemtherapie bedeutet, die Atmung als eine unbewusste, sich selbst regulierende Aktivität des Körpers bewusst wahrnehmen. 
Oft verändert sich die Atmung zu einer kontrollierten Funktion in unserem Alltag und wir verlieren das Gefühl für das Geschehenlassen, das Atmen ? Lassen. 

Frau Liselotte Brüne hat die Reflektorische Atemtherapie, die ursprünglich von Dr. med. J. Ludwig Schmitt allgemein als Atemtherapie ( ?Atemheilkunst? ) entwickelt und angewandt worden ist, als physiotherapeutische Behandlung über Jahrzehnte für die Krankengymnastik/Physiotherapie weiterentwickelt und als ?Reflektorische Atemtherapie? etabliert. 
Die Reflektorische Atemtherapie beeinflusst durch gezielte Reizsetzungen die Form des Atembewegungsablaufes. Mittels Druck-, Schmerz- und Dehnungsreizen wird eine nervöse Steuerung stimuliert, wodurch es zu einer unwillkürlichen Veränderung des Atembewegungsablaufes kommt. Ziel der Behandlung ist die Herstellung eines Normotonus der Atem- und Atemhilfsmuskulatur und des beteiligten Bindegewebes. Von allen Regionen des Körpers, die mit entsprechenden Rezeptoren ausgerüstet sind, kann auf die Regulation der Atemform Einfluss genommen werden. Hauptindikator für die Wirkung nach L.Brüne der Reizsetzung ist die zu beobachtende Zwerchfellbewegung. 

Obstruktive Ventilationsstörungen 

Restriktive Ventilationsstörungen 

Störungen des Bewegungsapparates 

Störungen der Inneren Organ 

Psychosomatische Erkrankungen 

Intensivmedizin

Eingesetzt werden die modifizierte Heiße Rolle,  manuelle Techniken und therapeutische Übungen. Die Reflektorische Atemtherapie ist ein Behandlungskonzept, mit dem PhysiotherapeutInnen sowohl ?den Atem therapieren können? als auch über die Beeinflussung des Systems der Atmung auf Körper und Seele. Der Mensch wird  in seiner Gesamtheit be-hand-elt. 
Praxis für Physiotherapie - Richard Weynen - Dipl. Physiotherapeut (FH) - Osteopath D.O.® M.R.O.® Jugendheimweg 1 - 86956 Schongau
Tel. (08861) 22 17 10. E-Mail office@praxis-weynen.de - http://praxis-weynen.de/
     
   





#firma# #str# - #plz# #ort#
Tel. #tel#. Fax #fax#. E-Mail #email# - #hp#